Produkt-News

iFIX 2023 & CIMPLICITY 2023: Die neue HMI/SCADA-Generation

In der Pressemitteilung vom 20. Oktober kündigte GE Digital die neue Generation von iFIX und CIMPLICITY an, die ab Januar 2023 erhältlich sein wird.

Der Schwerpunkt der fortlaufenden Weiterentwicklung der HMI/SCADA-Software liegt klar auf der Steigerung der Effizienz:

  • verringern des Installations- und Wartungsaufwand
  • beschleunigen der Ursachenanalyse
  • verbessern der Reaktionsfähigkeit auf Alarme
  • schnelles Eingreifen in sensible Prozesse
  • effizienter Zugriff auf umfassende Echtzeit-Informationen
  • vereinfachen der Kommunikation und Konnektivität

Entdecken Sie die neuesten Funktionen in iFIX 2023

Entdecken Sie unser iFIX der neuen Generation mit zentralisierter Projektbereitstellung, MQTT und nativem HTML5 mit Proficy Operations Hub. Natives HTML5 bedeutet weniger Installations- und Wartungsaufwand, einfachere Mobilität, responsives Design, Mehrwert durch moderne Webfunktionalität, Secure by Design und reichhaltige Informationen, wo und wann Sie diese brauchen – auf dem Gerät Ihrer Wahl.

Dauer: 37:47 min / Sprache: Englisch

Das ist neu in iFIX 2023 und CIMPLICITY 2023

Natives HTML5-HMI

iFIX 2023 und CIMPLICITY 2023 bieten dem «mobile worker» eine moderne, einheitliche Benutzeroberfläche. Mit dem nativen HTML5-HMI des Proficy Operations Hub kann sowohl der Installations- wie auch der Wartungsaufwand reduziert werden. Diese Low-Code/No-Code-Entwicklungsumgebung unterstützt Sie mit einem responsiven Design, Secure by Design und modernen Webfunktionen. HMI-Bildschirme können so jetzt noch schneller und einfacher erstellt werden. 

Das native HTML5-HMI bietet eine gemeinsame Benutzeroberfläche für das gesamte Proficy-Portfolio. Damit lassen sich iFIX 2023 und CIMPLICITY 2023 mit anderen OT- und IT-Systemen kombinieren und Informationen wie PDFs, Videos, SQL-Daten oder Arbeitsaufträge ganz einfach teilen. 
So erhalten Sie Zugriff auf Ihre Echtzeitinformationen unabhängig davon, wann und wo Sie diese benötigen – mit PC, Handy oder Tablet. 

Neuer MQTT5-Client

iFIX 2023 und CIMPLICITY 2023 werden mit einem neuen MQTT5-Client geliefert, der einerseits die Kommunikation und die Konnektivität vereinfacht und andererseits die Betriebsoptimierung unterstützt. 

Weitere neue Funktionen

Zusätzlich zum nativen HTML5-HMI und MQTT5-Client verfügt iFIX 2023 neu über Funktionen, die die Zuverlässigkeit erhöhen:

  • TCP/IP-fähiges Failover über Netzwerke/Standorte hinweg
  • zentralisierte Projektbereitstellung
  • gemeinsames Modell für iFIX, Historian und Operations Hub
  • vereinfachtes Disaster Recovery
  • architektonische Flexibilität

Die gemeinsame Nutzung von CIMPLICITY 2023 und dem Configuration Hub bietet Ihnen:

  • vereinfachte Konfiguration
  • OPC UA Discovery
  • verbesserte Sicherheit und Hochverfügbarkeit von Informationen
  • CIMPLICITY-Klassen/Objekte für die HMI-Entwicklung

Fortlaufende Entwicklung

Jahrzehntelange Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit dem renommierten Forschungszentrum von GE und der ISA (International Society of Automation) ermöglichen den Einsatz der HMI/SCADA-Lösung von GE Digital in mehr als 20’000 Unternehmen weltweit in fast allen Industriesegmenten, von der Automobilherstellung über die Lebensmittelproduktion bis hin zur Stromerzeugung. 

„Die Mitarbeiter von heute sind sowohl ‚vor Ort‘ als auch ‚entfernt‘. Das erfordert Werkzeuge, die allen Beteiligten eine sichere Verbindungen für die Zusammenarbeit ermöglichen. Benutzer verwenden mobile Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen wie Windows, iOS oder Android und möchten die Lösungen ohne umfangreiche Programmierkenntnisse konfigurieren können“, sagt Craig Resnick, Vizepräsident der ARC Advisory Group. „iFIX 2023 und CIMPLICITY 2023 erfüllen jede dieser Forderungen vom nativen HTML5 und webbasiertem Design bis hin zur Verwendung von Low-Code/No-Code-Technologien. Darüber hinaus ermöglicht die Software durch den Einsatz der MQTT-Technologie, einen einfachen Zugriff auf eine ständig wachsende Anzahl von IoT-Sensoren.”

Überblick über die neuen Funktionen von iFix 2023 und CIMPLICIT 2023

  • nativer HTML5-Grafikdesigner mit Proficy Configurations Hub
  • zentralisierte Entwicklungsumgebung mit gemeinsamer Benutzeroberfläche für das gesamte Proficy-Portfolio
  • modernes, webbasiertes HMI für eine bessere Flexibilität und einem ansprechenden Design
  • Secure by Design
  • MQTT5-Client
  • Möglichkeit des “Auto-Binding” beim Erstellen von HMI-Bildschirmen
  • iFIX 2023: TCP/IP-fähiges Failover über Netzwerke/Einrichtungen hinweg, flexible Architektur und vereinfachtes Disaster Recovery
  • CIMPLICITY 2023: Einfachere Konfiguration und bessere Sicherheit mit Configuration Hub und OPC UA 

Möchten Sie noch mehr erfahren?

Sehen Sie sich das Webinar an
Mehr News